Schlagwort: New Work

17. September 2019 /

„Permanent Beta“, so lautet ein Trend unserer Zeit: Alles ist im Wandel, wird permanent weiterentwickelt und ist nie fertig. Eine Entwicklung, die sich selbst in der Vergütung niederschlägt. Doch New Work und vor allem New Pay ist kein „Drauf-los-probieren“. Die meisten Unternehmen wissen, wo sie hin wollen oder müssen – und haben die Segel gesetzt.

„Jetzt mal Tacheles!“ – so hätten wir die Aktion #HowToNewWork auf dem Debatten-Blog „Future of HR“ auch nennen können. Denn die Idee hierzu kam uns nicht, weil es im Netz an Beiträgen zum Wandel der Arbeitswelt mangelt. Vielmehr hatten wir das Gefühl, dass es eine geringere Flughöhe braucht, um konkrete, handlungsleitende Inspirationen zu bieten. Unsere Hoffnung, das in Form einer vielstimmigen Netzdebatte realisieren zu können, hat sich deutlich übererfüllt.

14. Januar 2019 /

New Work ist nicht neu, wir sehen aber immer konkretere Ausprägungen davon in unseren Unternehmen. Selbst im Bereich Vergütung werden neue Wege beschritten, wie sie auch auf dem 7. Deutschen Vergütungstag in Berlin diskutiert wurden. Ist es also an der Zeit, von „New Pay“ zu sprechen? Ich möchte mit Ihnen fünf Beobachtungen zu dem Thema teilen, die ich auf dem Deutschen Vergütungstag im Rahmen einer Key Note vorgestellt habe – und lade Sie ein, mitzudiskutieren.

7. Januar 2019 /

Die Arbeitswelt ändert sich. Diskussionen rund um Digitalisierung und Arbeit 4.0 laufen auf allen Kanälen. Doch die Folgen für jeden einzelnen Arbeitsplatz werden dabei zu wenig in den Fokus gerückt – und damit auch die einhergehende Verantwortung des Einzelnen wie auch die der Unternehmen. Höchste Zeit, die „Zukunft der Arbeit“ proaktiv zu gestalten, veraltete Denkweisen abzulegen und neue Wege im Kontext von #NewWork und #NextWork einzuschlagen.

13. Dezember 2018 /

Als wir vor einem knappen Jahr mit der Sammlung möglicher Themen für den 7. Deutschen Vergütungstag begannen, sind wir früh auf zwei Fragen gestoßen: Folgt aus #NewWork automatisch #NewPay? Und wenn ja: Was bedeutet das konkret? Schlüsselfragen, die letztlich das Leitthema des 7. Deutschen Vergütungstages darstellten und durch eine Vielzahl von innovativen Beispielen aus Unternehmen greifbar gemacht wurden.

29. Oktober 2018 /

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch verändert. Technologie und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit bestimmen den Arbeitsalltag. Zugleich leben wir jedoch noch immer in einer Fünftagewoche, die den 50er Jahren entspringt. In diesem Beitrag geht es darum, wie eine Viertagewoche eine Alternative darstellen kann.

22. Oktober 2018 /

Es wirkt befremdlich: Da wird on- und offline intensiv über New Work diskutiert und plötzlich wird scheinbar alles mit „New“ versehen: Mit New Pay hat es selbst die Vergütung erwischt. Wer hinter den Buzzword-Vorhang schaut, erkennt aber durchaus den Sinn der Wortschöpfungen. Denn Arbeit ändert sich und damit alles, was damit zusammenhängt – auch die Vergütung.

15. Oktober 2018 /

Zu „New Work“ hat wohl jeder Bilder im Kopf, durchaus auch unterschiedliche. Entsprechend kontrovers ist die Diskussion. Die einen meinen, ohne New Work seien Unternehmen nicht zukunftsfähig. Für andere ist New Work überbewertet – es muss doch nicht ständig etwas Neues her. Um ein paar Anregungen zu geben, möchte ich die Sache etwas aufdröseln.

8. Oktober 2018 /

Es gibt Menschen, die wissen immer alles besser. Manchmal imponiert es, meist langweilt es. Beziehen sich doch die Besserwisser meist immer nur auf Erfahrungen – und damit Alt(bewährt)es. Wer Neues schaffen will, braucht keine Besserwisser, sondern Besserfrager: Menschen, die alles infrage stellen und bereit sind, zu steigern, zu reduzieren, rumzudrehen oder zu kombinieren…

1. Oktober 2018 /

Die allergrößte Herausforderung agiler Unternehmensführung ist, den Mut aufzubringen, der eigenen Inspiration zu folgen. Erst dann kommt die Wahl entsprechender Formate, Methoden und die Implementierung entsprechender IT-Tools. Mehr Selbstorganisation, Flexibilität und Kreativität bedeutet somit nicht Strukturlosigkeit, im Gegenteil: Agilität braucht Struktur und Routinen. Hierfür ein paar New Work-Beispiele aus der Integrata AG.