Schlagwort: HR Start-up Award

23. August 2021 /

Ein Blick hinter die Kulissen der letzten sechs Jahre HR Start-up Award verrät so einiges: Was sind typische Charakteristika von HR Start-ups? Wie verändert sich die HR Start-up Szene? Und wer profitiert von der aktuellen Entwicklung?

25. Mai 2021 /

Digitalisierung, Transformation und die Bewältigung der Corona-Krise: Das Personalmanagement steht in Organisationen im Zentrum, wenn es um die wirtschaftlich erfolgreiche Zukunftsgestaltung in bewegenden Zeiten geht. Im Video-Chat für Future-of-HR.com erläutert HR Start-up Award Jury-Mitglied Dr. Michael Prochaska, Vorstand Personal und Recht bei STIHL, wie wichtig hierfür HR-Innovationen von Start-ups sind.

17. Mai 2021 /

Personal-Verantwortliche müssen die Zukunft ihrer Profession auch und gerade in der Corona-Krise aktiv gestalten – eine Zukunft, die maßgeblich von HR-Start-up Innovationen geprägt wird. Hiervon ist HR Start-up Award Jury-Mitglied Dr. Jochen Wallisch, Executive Vice President Human Resources bei Siemens, überzeugt. Im Future-of-HR.com Video-Chat erklärt er, wie Siemens die Zusammenarbeit mit Gründerinnen und Gründern gestaltet.

25. März 2021 /

In letzter Zeit ist ein Thema immer wieder prominent diskutiert worden: Onboarding in Zeiten von Home-Office und Remote Work. Viele Stimmen konzentrieren sich dabei nur auf eine Seite der Medaille. Man hört und liest viel über die Herausforderungen für die Unternehmenskultur und Teamstruktur. Diese Facetten sind durchaus wichtig und dürfen nicht vernachlässigt werden, Onboarding umfasst jedoch mehr.

29. September 2020 /

Die Coronakrise trifft Unternehmen hart – diejenigen, die nicht etabliert sind und um jeden Kunden, um jede Finanzierungsrunde kämpfen, besonders. Doch Start-ups prägen Innovationen – HR Start-ups revolutionieren Prozesse und legen damit das Fundament für die Digitalisierung in Unternehmen. Es wäre fahrlässig, sie in der Krise aus den Augen zu verlieren.

3. Juli 2020 /

In Zeiten fortschreitender Automatisierung arbeiten Mensch und Maschine vermehrt Hand in Hand. Doch während Maschinen der Industrie 4.0 bereits vernetzt interagieren und wertvolle Daten liefern, bleibt menschliche Arbeit oft eine Blackbox. Künstliche Intelligenz kann das ändern. Ein Beispiel hierfür sind MotionMiners, Finalisten des HR Start-up Award 2019.

24. März 2020 /
26. März 2019 /

Kennen Sie noch die Frage nach „dem nächsten große Ding“? Mag sie verlockend sein, führt sie doch in die Irre. Es geht heute nicht mehr um die Hervorbringung einzelner digitaler Schwergewichte. Es geht um einen vielfältigen Innovationssektor, wie ihn dieser Tage Start-ups darstellen. Sie tragen dazu bei, die Wirtschaft zukunftsfähig zu halten. Ein viel zu selten besprochenes Beispiel hierfür: HR Start-ups.

12. Juli 2016 /

Künstliche Intelligenz, virtual reality, autonomes Fahren… Die technologischen Entwicklungen des laufenden Jahrzehnts stellen unsere Gesellschaft auf den Kopf und verändern dabei vor allem die Arbeitswelt. Die Digitalisierung und Automatisierung von Industrie und Dienstleistungen verschieben die Anforderungen an Arbeitnehmer: Wenn alles automatisiert wird, ist die Frage nach dem menschlichen Beitrag ganz neu zu beantworten.