Schlagwort: Digitalisierung

23. August 2021 /

Ein Blick hinter die Kulissen der letzten sechs Jahre HR Start-up Award verrät so einiges: Was sind typische Charakteristika von HR Start-ups? Wie verändert sich die HR Start-up Szene? Und wer profitiert von der aktuellen Entwicklung?

17. Mai 2021 /

Personal-Verantwortliche müssen die Zukunft ihrer Profession auch und gerade in der Corona-Krise aktiv gestalten – eine Zukunft, die maßgeblich von HR-Start-up Innovationen geprägt wird. Hiervon ist HR Start-up Award Jury-Mitglied Dr. Jochen Wallisch, Executive Vice President Human Resources bei Siemens, überzeugt. Im Future-of-HR.com Video-Chat erklärt er, wie Siemens die Zusammenarbeit mit Gründerinnen und Gründern gestaltet.

29. April 2021 /

Mitarbeitende sind keine zu verwaltende Ressource. Sie sind wichtige Stakeholder eines Unternehmens. Insofern gilt es, ihre Erfahrungen mit dem Arbeitgeber durch kundenorientierte Lösungen in HR optimal zu gestalten. Darum geht es beim Konzept Employee Experience – angelehnt an die User Experience bei der Software-Entwicklung. Im Video-Chat berichtet Leon Jacob, warum es gerade in Zeiten von Home Office und Remote Work besonders wichtig ist.

11. Dezember 2020 /

Jedes Unternehmen hätte gerne zufriedenere und damit engagiertere Mitarbeiter*innen. Eine entscheidende Voraussetzung hierfür erfüllen jedoch nicht alle Arbeitgeber: das Gewähren individueller Freiräume. Verwunderlich ist das nicht, denn mehr Freiheiten bedeuteten bislang oft weniger organisatorische Sicherheit. Doch diese Zeiten sind vorbei – auch Dank digitaler Tools für Personalabteilungen.  

29. September 2020 /

Die Coronakrise trifft Unternehmen hart – diejenigen, die nicht etabliert sind und um jeden Kunden, um jede Finanzierungsrunde kämpfen, besonders. Doch Start-ups prägen Innovationen – HR Start-ups revolutionieren Prozesse und legen damit das Fundament für die Digitalisierung in Unternehmen. Es wäre fahrlässig, sie in der Krise aus den Augen zu verlieren.

17. August 2020 /

Künstliche Intelligenz (KI) hat ein Image-Problem: Sie gilt als Job-Vernichterin und unsichere Kantonistin. Doch sie kann uns das Leben leichter machen – wenn wir sie richtig nutzen. Wie das geht? – u.a. mit einem wachen und geschulten Blick für systemimmanente Verzerrungen, ethischen Richtlinien und einem klaren Verständnis davon, wer der Boss ist: Mensch oder Maschine.

3. Juli 2020 /

In Zeiten fortschreitender Automatisierung arbeiten Mensch und Maschine vermehrt Hand in Hand. Doch während Maschinen der Industrie 4.0 bereits vernetzt interagieren und wertvolle Daten liefern, bleibt menschliche Arbeit oft eine Blackbox. Künstliche Intelligenz kann das ändern. Ein Beispiel hierfür sind MotionMiners, Finalisten des HR Start-up Award 2019.

Talent Manager sind derzeit mit der Herausforderung konfrontiert, Themen neu zu priorisieren und relevante Kernprozesse nicht durchführen zu können. Dabei sind persönliche Begegnungen eigentlich ein elementarer Bestandteil – durch die COVID-19 Pandemie ist das aber nicht möglich. Was also tun? Wir haben bei Talent Managern verschiedener Branchen nachgefragt.

24. März 2020 /

Serena Williams ist eine Legende auf dem Tennisfeld. Doch stellen Sie sich vor, sie hätte in einem Unternehmen Tennisspielen gelernt. Hätte sie es dann an die Weltspitze geschafft? Eher nicht. Spitzensportler brauchen stetiges Training. Das gilt auch für Mitarbeitende. Neue Tools geben Personalmanagern die Möglichkeit, dies zu erreichen.