Remote Work: Die Employee Experience digital gestalten

Mitarbeitende sind keine zu verwaltende Ressource. Sie sind wichtige Stakeholder eines Unternehmens. Insofern gilt es, ihre Erfahrungen mit dem Arbeitgeber durch kundenorientierte Lösungen in HR optimal zu gestalten. Darum geht es beim Konzept Employee Experience – angelehnt an die User Experience bei der Software-Entwicklung. Im Video-Chat berichtet Leon Jacob, warum es gerade in Zeiten von Home Office und Remote Work besonders wichtig ist.

Der digitale Wandel im Personalmanagement

Was bedeutet die Digitalisierung für das Personalmanagement? Und wie kann der digitale Wandel sinnvoll gestaltet werden? Diese Frage beantworten führende Köpfe aus dem HR-Bereich im Herausgeberband „Digital HR: Smarte und agile Systeme, Prozesse und Strukturen im Personalmanagement“. Erschienen ist er bei Haufe unter der Herausgeberschaft von Thorsten Petry und Wolfgang Jäger von der Hochschule RheinMain.

Digital Employee Experience in Zeiten von Remote Work und Home Office

Ein Kapitel des Bandes beschäftigt sich mit der digitalen Gestaltung von Mitarbeitererfahrungen. Es wurde von Felicitas von Kyaw, Präsidiumsmitglied beim Bundesverband der Personalmanager (BPM), und hkp/// group Senior Manager Leon Jacob verfasst. Sie erläutern, warum die Zukunft des Personalmanagements eine andere Sicht auf die „Ressource Personal“ benötigt. Zudem geben sie Anregungen, wie man mit agilen Methoden wie zum Beispiel Design Thinking aktiv Mitarbeitererlebnisse gestaltet und kundenorientierte Personalarbeit betreibt. Ein Bestreben, dass sich vor allem in Zeiten von Home Office und Remote Work auszahlt. Warum? Da so das Wohlbefinden von Mitarbeitenden und die Leistungsfähigkeit von Organisationen potenziell gleichermaßen gesteigert werden.

Einige Tipps hierzu verrät Leon Jacob schon jetzt im Video-Chat mit Constantin Härthe.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Über Leon Jacob

Leon Jacob ist Senior Manager der hkp/// group und international treibende Kraft des Employee Experience Design – in zahlreichen Kundenprojekten, auf Veranstaltungen im In- und Ausland sowie in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Personalmanager (BPM).

Gemeinsam mit dem BPM, der EX Design als wichtigen Trend identifizierte, entwickelte er diverse interaktive Event-Formate. Beispiel hierfür ist u.a. die Event-Serie „HR 4.0 Employee Experience Design Challenge“, die 2018 wichtige praxisrelevante Erkenntnisse lieferte.

Leon Jacob ist Experte für die Entwicklung integrierter HR Lösungen entlang des Employee Lifecycles. Als Mitglied der Performance und Talent Management Practice der hkp/// group ist er stets auf der Suche nach innovativen Ansätzen für die klassischen Herausforderungen im Talent Management: Talentidentifikation, -entwicklung, -nutzung und -bindung.

Jacob ist Co-Autor des Buches „Die Kunst Talente talentgerecht zu entwickeln„, einer Studie für wertebasiertes und selbstgesteuertes Talent Management.

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.