Alle Artikel in: Impulse

fotolia_80864268_subscription_monthly_xxl

Don’t try to fix it – it is not broken: Zur Sinnhaftigkeit einer Pay Ratio

Letzte Woche machte eine Studie der Böckler-Stiftung zur Vergütungsspanne von Vorständen zum durchschnittlichen Mitarbeiter die Runde, siehe u.a. auf Spiegel online. Das Echo auf diese Analyse zur sogenannten Manager to Worker Pay Ratio war wieder groß. Aber warum reizt der Verdienst von den wenigen Vorständen im DAX so viele andere Menschen so sehr?
» weiterlesen

aktionaere

Arbeitende Aktionäre

Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Dazu zwei Beispiele, um mögliche Herausforderungen zu benennen, die auf die Unternehmen und die HR-Abteilungen zukommen werden. Beispiel eins: Ein Weltkonzern hat eine wichtige Position ausgeschrieben.
» weiterlesen

erpenbeck

Erfolg braucht Kompetenz

„Kompetenz“ ist einer der prominentesten personalwirtschaftlichen Begriffe. Und John Erpenbeck, Jahrgang 1942, ist wohl einer der prominentesten Vordenker in Sachen Kompetenzdiagnostik und -messung. Jan Weilbacher, Chefredakteur des Human Resources Manager, im Gespräch mit John Erpenbeck zu dessen Leben und wissenschaftlichen Erkenntnissen.
» weiterlesen

bonus

Böse, böser, Bonus?

Nicht zuletzt befeuert durch die Diskussionen rund um die Boni der VW-Vorstände für das zurückliegende Geschäftsjahr 2015 erfährt die grundlegende Diskussion um variable Vergütung als Incentivierung außerordentlicher Leistungen einen neuerlichen Schub.
» weiterlesen