Future of HR-Podcast, Folge 1: Experten halten und entwickeln!

Für Führungskräfte selbstverständlich, bei Experten eher rar: Ausgefeilte Programme, die Kandidaten identifizieren, weiterentwickeln und ihre Nachfolge regeln. In Zeiten hohen Innovationsdrucks ein gefährlicher Missstand. Im Future of HR-Podcasts erklären die hkp/// group Berater Laura Hohmann und Frank Gierschmann, wie sich Unternehmen zu Experten-Organisationen entwickeln.

Sie sorgen mit Ihrer Arbeit dafür, dass Unternehmen Dank ihrer Innovationen nicht den Anschluss an den Wettbewerb verpassen und sichern somit letztlich die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft ganz allgemein: Experten. Gemeint sind hoch qualifizierte Spezialisten ihres Faches, die aufgrund ihrer tiefen, nicht breiten Expertise nicht ohne weiteres zu ersetzen sind. Umso überraschender ist es, dass ausgerechnet diese „Innovations-Macher“ laut jüngsten Umfragen mit zu den unzufriedensten Mitarbeitern in Unternehmen zählen. Ein gefährlicher blinder Fleck, der in Zeiten der Digitalisierung mit ihrem hohen Innovationsdruck letzten Endes auch den wirtschaftlichen Wohlstand bedroht.

Future of HR, der Podcast – Folge 1: Experten halten und entwickeln!

Wie kommt es, dass Experten so vernachlässigt wurden? Was lässt sich dagegen tun? Und warum sollten sich Unternehmen heute als Experten-Organisationen begreifen? Hierüber sprechen die Moderatoren Constantin Härthe und Thomas Müller mit den hkp/// group Beratern Laura Hohmann und Frank Gierschmann in der ersten Folge des Future of HR-Podcasts.

 

 

Die Gäste

Laura Hohmann, Consultant bei der hkp/// group
Laura Hohmann, Consultant bei der hkp/// group

Laura Hohmann studierte Psychologie mit Fokus auf personal- und wirtschaftsnahe Anwendungsfelder an der Universität Münster. Im Rahmen ihrer Masterarbeit entwickelte sie das erste forschungsbasierte Modell für Erfolgsfaktoren webbasierter Talent Management Systeme. Sie sammelte vielseitige praktische Erfahrungen in unterschiedlichen HR-Bereichen; unter anderem in der Personalentwicklung, der Personalauswahl sowie im Talent Management eines großen deutschen Sportartikelherstellers. Seit ihrem Einstieg bei hkp/// im Jahr 2015 ist Laura Hohmann in Projekte rund um die Themen Performance und Talent Management involviert und begleitet Unternehmen bei der Konzeption von HR-Systemen entlang des Employee Lifecycles.

 

 

Frank Gierschmann, hkp/// group Partner und Experte für Talent- und Performance Management
Frank Gierschmann, hkp/// group Partner und Experte für Talent- und Performance Management

Frank Gierschmann berät seit 2013 für die hkp/// group Konzerne und Mittelständler zu allen Aspekten des Talent- und Performance Managements. Er begann seine berufliche Laufbahn in der Konzernzentrale des weltweit größten Logistikdienstleisters. Innerhalb von 11 Jahren durchlief er hier verschiedene Experten- und Führungsfunktionen im Bereich der Führungskräfte- und Personalentwicklung, zuletzt in der Rolle als Vice President Corporate Executives Staffing. 2011 folgte der Wechsel in die Schweiz, wo er bei einem börsennotierten Logistikkonzern als Global Head of Talent Management das unternehmensweite Talent Management verantwortete. Frank Gierschmann ist Wirtschaftspsychologe und Autor verschiedener Fachpublikationen zu Fragen des Talent- und Performance-Management und in diesem Themenfeldern auch als Referent sowie Gastdozent aktiv.

 

 

Die Moderatoren

Constantin Härthe, Digital Communication Manager der hkp/// group
Constantin Härthe, Digital Communication Manager der hkp/// group
Thomas Müller, Leiter international Marketing & COmmunication der hkp/// group
Thomas Müller, Leiter international Marketing & Communication der hkp/// group

 

 

 

 

 

 

Constantin Härthe ist für die Redaktion von FUTURE OF HR zuständig und ist bei der hkp/// group als Digital Communication Manager tätig. Thomas Müller verantwortet das internationale Marketing und die Kommunikation der Unternehmensberatung.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.